REINIGUNG DES AUBADES IN TULLN


In Zusammenarbeit mit der Stadtfeuerwehr Tulln fand am 14. Mai 2005 die traditionelle Reinigung des Aubades in Tulln statt.
Dabei wurde besonders der Uferbereich bis zu ca 2m Wassertiefe abgesucht, und der Grund des Aubades von Gerümpel und verlorenen Gegenständen gesäubert, um den Badegästen eine gefahrlose Badesaison zu gewährleisten.
Bei den gefundenen Gegenständen handelte es sich großteils um verlorene Gegenstände, wie Flossen Schwimm- und Taucherbrillen, aber auch eine große Zahl von Flaschen und Plastikbechern wurde gefunden.
Die gefundenen Gegenstände wurden von den Helfern der Gemeinde abtransportiert und fachgerecht entsorgt.



Zurück