Aubadreinigung in Tulln

Am Samstag, 13. Mai 2006 fand in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Tulln - Verantwortlicher war Christian Holzschuh - die heurige Reinigung des Tullner Aubads statt. Unterstützt wurden wir dabei von der Stadtfeuerwehr Tulln, die zum Füllen der leeren Flaschen ausgerückt ist.
Bei dieser Reinigungsaktion wurde von unseren Tauchern besonders der Uferbereich bis zu einer Tiefe von etwa 2m abgesucht und von Flaschen, Dosen und sonstigen spitzen und gefährlichen Gegenständen gesäubert.
Vor allem im Bereich der Stege war wieder viel Müll zu finden, unter anderem auch ein Mistkübel, einige Stangen und Tafeln. Auch eine "versenkte" Sturmlaterne konnte geborgen werden.

Wir wünschen allen Badegästen angenehme und erholsame Aufenthalte sowie schöne Badetage im Tullner Aubad.





Zurück