Unterwasserarbeiten bei der AVN in Zwentendorf

Am 13.Mai und am 20.6.2006 wurden die 3x Ansaugstutzen im Löschwasserteich mit dementsprechenden Bürsten in der Müll- Verbrennungsanlage Dürnrohr wegen zu starkem Unterdruck der Löschleitung gereinigt.
Zusätzlich wurden von unseren Tauchern Betonbrocken mittels Druckluft- Meisel bei den Schloteingängen weggestemmt, da eine Verschließung der Einläufe befürchtet wurde.
Christian Karner und Werner Nacht teilten sich die Arbeiten am 13.5.06 von jeweils 2 Stunden. Helmut Passruck und Werner Nacht erledigten die 2 stündige Arbeit am 20.6.06.










Zurück