Schauübung in St. Andrä/Wördern

Zum 40 (!) jährigen Jubiläum des Jachtclubs St. Andrä/Wördern wurden die Feuerwehrtaucher Noe am 22.07.2006 gebeten, die Rettung von im Wasser treibenden Personen mit dem Motorboot zu demonstrieren. Die Bootsbesitzer führten diese Übung zuerst mit Treibholz durch.

Zum Abschluß fand die Vorführung nicht mit Treibholz sondern mit der Fwt-Taucherin Monika Lang statt, wobei das Feuerwehrboot St. Andrä/Wördern mit dem Bootsführer Franer Franz sie aus dem Wasser aufnahm. Die Rettungsübung wurde mit den Einsatztauchern Werner Nacht und Günther Schmidt durchgeführt, wobei die Aufnahme ins Boot von der Bootsmannschaft Dussmann Josef und Schraik Thomas erfolgte.
Während der Wartezeit in gühender Hitze, wurden uns kühle Getränke vom Jachtclub serviert.










Zurück