Fenster schließen 





Einsatz am Golfplatz in Atzenbrugg

Bergung eines versunkenen Golfwagens

Eine völlig verzweifelte Golferin meldete sich beim Platzwart des Golfplatzes - ihr Golfwagen hatte sich selbstständig gemacht und war in einen Teich gefahren.

Werner Nacht von den "Feuerwehrtauchern Niederösterreich" konnte den Golfwagen samt Wertgegenständen bei einer Wassertemperatur von 5 Grad in 6m Tiefe finden und bergen.

Weitere Infos siehe Feuerwehr Trasdorf