Fenster schließen 





Taucheinsatz im Aubad in Tulln am 14. Juni 2009



Nachdem eine Schwimmerin einen nach Luft ringenden Badegast unter Wasser verschwinden und nicht mehr auftauchen sah, schlug sie Alarm. Die Badeaufsicht verständigte die Feuerwehr Tulln, von der zusätzlich Taucher angefordert wurden.

Die "Feuerwehrtaucher Niederösterreich", sowie die "Tauchgruppe Ost" kamen zum Einsatz. Der Bereich um die Stelle wo der Schwimmer verschwunden ist, wurde unter Wasser abgesucht, allerdings konnte niemand gefunden werden.
Gegen 15.00 Uhr wurde die Suche erfolglos abgebrochen.

Weitere Informationen auf der Website der FF Tulln