Fenster schließen 





Sicherheitstag in St. Andrä/Wördern
1. Mai 2011


Am 1. Mai fand im Feuerwehrhaus in St. Andrä/Wördern ein "Sicherheitstag" statt bei dem sämtliche Rettungsorganisationen wie Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz, Bundesheer, Rettungshundestaffel, Österr. Zivilschutzverband, .... eingeladen waren, ihre Arbeit zu dokumentieren.

Auch die Feuerwehrtaucher NÖ waren mit einem Präsentationsstand und ihrer Ausrüstung bzw den Geräten vertreten. Im Laufe des Tages konnten wir unsere Arbeit einer großen Anzahl von interessierten Besuchern erklären und ihnen auch unsere Ausrüstung und Bekleidung zeigen.