Fenster schließen 





Taucharbeit im Badesee Nitzing

 
Nachdem der Einsatz eines Mähbootes nicht den gewünschten Erfolg gebracht hatte, wurden die Feuerwehrtaucher NÖ von den Bewohnern der Badesiedlung in Nitzing gebeten, bei der Reinigung des Badeteichs - Entfernen von Wasserpflanzen - behilflich zu sein. Die Pflanzen waren im vergangenen Jahr wegen ihres starken Wachstums bei den Schwimmern zu einem Ärgernis geworden.

So trafen sich 12 Taucher am Samstag, 8. September beim Badesee.

Die Pflanzen wurden von uns am Boden ausgerissen, stiegen dann zur Oberfläche und konnten von den Bewohnern der Siedlung mittels Boot bzw Plätte eingesammelt und ans Ufer gebracht werden.
Am frühen Nachmittag hatte sich bereits ein ansehnlicher Haufen an Wasserpflanzen angesammelt.