Fenster schließen 





KHD Übung auf der Donau am Samstag den 20.04.2013


Am Samstag den 20. April fand im Unterwasser und im Hafenbereich von Altenwörth eine KHD - Übung statt.
Die verschiedensten Übungsannahmen wurden auf 3 Stationen aufgeteilt.


Bei der ersten Station wurde der Aufbau einer Ölsperre perfektioniert.

Die zweite Station hatte das Löschen von Bränden vom Wasser aus als Thema.

Bei der dritten Station konnten die Übungsteilnehmer das Retten von verunfallten und im Wasser treibenden Personen üben. Die Betreuung dieser Station wurde uns übertragen. Zu Beginn gab es eine theoretische Einschulung, bei der die verschiedensten Rettungstechniken und das richtige Verhalten im Boot erklärt wurden. Danach gingen wir zum praktischen Teil über. Fünf Mann unseres Verein`s ließen sich abwechselnd von den eingeteilten Booten ins Wasser fallen und wurden von den Teilnehmern, unter Anwendung und Umsetzung der erworbenen Informationen, wieder aus dem Wasser gerettet.

An dieser Großübung nahmen ca. 200 Personen (4 KHD-Züge) teil.
Für das leibliche Wohl sorgte Schneider Rudi mit seinem Team.

Übungsdauer: 08:00 bis 17:00 Uhr.